Prosecco-Trailing

Wie es zu dieser Trainingsidee kam? Ganz einfach: Unser Gerechtigkeitssinn ist schuld.

Warum werden immer nur die Hunde nach einer erfolgreichen Fährte mit Leckereien verwöhnt? Auch der Mensch hat doch etwas – und nicht wenig – zum Gelingen beigetragen und sich angestrengt! Hier daher unsere Lösung: Das besonders gerechte Training für Mensch und Hund: Unser Prosecco-Trail!

Die Aufgabe für die Mensch-Hund-Teams: einen bereits von Inge vorbereiteten Etappen-Trail mit kleinen Rätseln gemeinsam lösen… Und am Ende? Wie der Name schon sagt: ein (oder auch zwei) Gläschen guten Prosecco und dazu feine Belohnungsleckereien für die Menschen!
Da wir dann noch etwas gemütlich beisammen sitzen und genießen, findet dieses Training natürlich nur bei Schönwetter statt… Picknick Flair mit Fährten-fachsimpeln! Für Spaß und gute Laune sorgt wie immer ihr…

Benötigte Ausrüstung:
    • Brustgeschirr
    • Fährtenleine, 10 m lang (kann bei uns ausgeliehen werden)
    • eigener Geruchsträger (z.B. Handschuh, Socken, Halstuch, etc.)
    • der Witterung entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk
    • Große, absolut super tolle Leckerli (z.B. gekochtes Fleisch), es soll etwas Besonders für den Hund sein!!
    • Wasser für Mensch und Hund
    Diese Belohnung ist zwar nichts für Hunde, aber dafür mal was für den Menschen!